Conversion Optimierung

Conversion Optimierung

Die Conversion Optimierung ist eine Optimierung der Webseite. Sie soll dazu dienen, den Besucher der Seite zu einem bestimmten Ziel zu bringen, zum Beispiel einem Kauf, um so den betriebswirtschaftlichen Nutzen für den Webseitenbetreiber zu ermöglichen. Diese Conversion wird in der Conversion Optimierung bearbeitet. Es handelt sich hierbei um ein ebenso wichtiges wie oft unterschätztes Thema. Angeregt zu diesem Artikel wurde ich durch die Website einer Online Marketing Agentur aus Berlin (Spezialisiert auf die Erstellung von landing Pages).

conversionlift.de

Besucher verstehen

Die Conversion-Rate ist eine der wichtigsten Handlungsabläufe. Sie bezeichnet das Verhältnis von abgeschlossenen Conversions zu Besuchern der Webseite. Ist diese prozentual hoch, ist das für den Webseitenbetreiber vielversprechend und die Seite verspricht einen hohen, wirtschaftlichen Nutzen. Falls die CR (Conversion-Rate) schlecht ausfällt, sollte gehandelt werden. Die Conversion Optimierung läuft in fünf Schritten ab. Bei der Analyse wird die Webseite auf mögliche Schwachstellen abgesucht, zum Beispiel im Design, den Verlinkungen, alles was dem Besucher der Seite nicht gefallen könnte.

Hier lohnt es sich auch die Besucher nach möglichen Fehlern zu fragen. So können die grundlegenden Bedürfnisse des Besuchers erkannt werden. Der zweite Schritt ist die Planung. Diese Phase wertet die gesammelten Daten aus und gibt Lösungsvorschläge um die Seite optimieren zu können. Dabei sollten die Schwachstellen genau definiert werden, damit die Lösungsvorschläge auch greifen und nicht ins Leere laufen. Die Optimierung der Seite muss während der Planung auf ein Mindestmaß an gewinnbringenden Maßnahmen verringert werden.

Conversion Optimierung

Webseite optimieren

In der folgenden Konzeption werden die Lösungsvorschläge an der Seite angewendet und die Inhalte für das spätere Design erstellt. Die Konzeption ist wichtig um eine reibungslose Verwirklichung der Seite gewährleisten zu können. Das Testing bezeichnet das Ausprobieren der verschiedenen Lösungsvorschläge im Live-Test. Das heißt, wie finden Besucher die neue Seite, finden sie sich zurecht und welches Konzept bringt die höchste CR?

Die Seite mit dem höchsten wirtschaftlichen Nutzen wird daraufhin gewählt. Mit dem Rollout wird die Optimierung abgeschlossen. Hierbei wird die Webseite genutzt, die sich im Testing bewiesen hat. Nach dem Rollout wird aber noch mehr vom Webseitenbetreiber verlangt, denn das Testing hört danach nicht auf. Er sollte auf die CR achten und die Webseite immer wieder optimieren um den höchsten Gewinn zu erzielen. Dabei hilft Conversion Optimierung.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply