Die Auswahl der passenden Telefonanlage

Die Auswahl der passenden Telefonanlage

Eine effektive und zudem kostengünstige Telefonanlage ist für heutige Unternehmen eine Grundlage für die rationelle Erledigung aller Aufgaben. Ganz gleich wie groß Ihr Unternehmen ist, ob es sich dabei um ein kleines oder mittleres Unternehmen handelt. Sie können als Unternehmer nicht auf die nötige Telefon-Kommunikation verzichten. Heute ist jedes Unternehmen auf die Hilfe und Unterstützung aus dem Internet angewiesen und so ergibt sich auch ein sehr großes und schier unübersichtliches Angebot. Ob Analog, ISDN oder VoIP,  die Telefonanlagen die Sie für gewerbliche Zwecke brauchen sollen alle nötigen Funktionen bereitstellen, die dann die Arbeit Ihrer Mitarbeiter erleichtern.

Was soll die Telefonanlage leisten?

Eine heute übliche Telefonanlage bietet ein mehr an Funktionen und dabei ergibt sich, dass einfach parallel geschaltete Einzeltelefone nicht mehr ausreichen um die heute gefragten Aufgaben zu erledigen. Ein kleiner Überblick zeigt Ihnen welche Funktionen gefragt und zudem wegen ihrer Effektivität beliebt sind. Zunächst einmal brauchen Sie als Unternehmer die Möglichkeit der intern kostenlosen Gespräche. Dann die Vermittlung aller Gespräche untereinander mit den jeweiligen Nebenstellen. Die Funktion des Anklopfen ist gängig und üblich. Die Möglichkeit der Rufumleitung auf Mobiltelefone bei Abwesenheit der Mitarbeiter. Die Konferenzschaltung ist für Ihr Unternehmen wichtig. Die Anbindung anderer Endgeräte wie beispielsweise PC´s und Faxgeräte und natürlich nicht zu vergessen, die Speicherung von Verbindungsdaten und deren Aufzeichnung. Es sind also einige Faktoren zu berücksichtigen, somit macht es Sinn sich an einen Profi wie www.starface.de zu wenden.

Professionelle Lösungen auf das Unternehmen zugeschnitten

Es lässt sich feststellen, dass analoge Anschlüsse heute so gut wie nicht mehr gefragt sind. Selbst kleine Unternehmen verzichten nicht mehr auf dem Komfort der Leistung einer ISDN Anlage. An eine ISDN Anlage können bis zu acht Endgeräte und Nebenstellen angeschlossen werden, jedoch hat eine ISDN Anlage den Nachteil, dass nur zwei Gespräche nach Außen gleichzeitig möglich sind. Über diese Einschränkung ergibt sich schon der Bedarf eine Telefonanlage im Standard VoIP, eine Übertragung der Gespräche über das Internet. Bei Voice over IP (VoIP) braucht man zudem keine klassische Telefonleitung mehr, sondern nur einen schnellen Internetanschluss und für interne Gespräche wird kostenlos das Intranet im eigenen Netzwerk der IT Anlage genutzt.

Diese Möglichkeit schafft viele Vorteile und Leistungen und eignet sich ab einer Mitarbeiterzahl von 3 Beschäftigten. Die neueste und beliebte Version dieser Internettelefonie ist die Nutzung der Clouds. Hier bieten sich für Sie einfache und sehr effektive Lösungen der Anbieter, die Ihnen als Nutzer Telefonanlagen auf virtueller Softwarebasis bieten. Die leistungsfähigste Version die heute am Markt zu finden ist, ist die Hybridanlage, die VoIP und ISDN miteinander verbindet. Hier ist der Komfort der Sprachqualität der ISDN Anlage und die Leistungsfähigkeit der Computertelefonie miteinander gekoppelt. Zudem ist die Bedienung und die Nutzung vieler Zusatzfunktionen bequem, komfortabel und kostengünstig.

Fazit

Da es sich bei einer neuen Telefonanlage um eine längerfristige Anschaffung handelt, sollte unbedingt bei einem professionellen Anbieter einkauft und vorab schon Beratung eingeholt werden. Alle wirklich benötigten Funktionen sollten enthalten sein bzw. zur Verfügung stehen. Wichtig sind neben den Kosten für die Anlage auch eine einfache Einrichtung und eine intuitive Bedienung, und natürlich ein zuverlässiger Betrieb. Es sollte also nicht die billigste Variante gewählt werden, sondern eine mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, die auch für die Zukunft gerüstet ist, also bei Bedarf einfach erweitert werden kann.

 

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply