Die Kindle Challenge 2015

Kindle Challenge

Kindle kennt fast jeder. Amazon hat damit den ebook Markt in Deutschland revolutioniert und quasi eine ganz neue Selfpublisher-Szene geschaffen. Mit anderen Worten, es ist recht einfach geworden, ein eigenes ebook zu veröffentlichen. Aber was ist denn jetzt die Kindle Challenge 2015 eigentlich genau?

Die Kindle Challenge 2015 ist ein Wettbewerb, der von den beiden Bloggern und Coaches Thomas Mangold und Markus Cerenak ins Leben gerufen wurde. Es geht darum, innerhalb eines Monats – März 2015 – ein ebook zu schreiben und zu veröffentlichen, und sich anschließend mit Thomas bezüglich der Verkaufszahlen zu messen.

Ich werde dabei auch mitmachen und immer wieder in kurzen Artikeln über den Wettbewerb berichten. Es gibt auch Preise zu gewinnen.

Kindle Challenge 2015

Die Aufgaben der Challenge

Thomas wird im Laufe des Monats 10 Aufgaben stellen, die zu erledigen sind. Am Ende steht dann das fertige ebook, so sollte es zumindest sein. Los gehts mit der ersten Aufgabe: Das passende Thema für das Buch finden.

Die 2. Aufgabe

Und schon geht es weiter mit der nächsten Aufgabe der Kindle Challenge 2015. Es sollten jetzt einige Ideen für gute Themen vorhanden sein. Welche davon ist die Vielversprechendste? Eine Entscheidung muss gefällt werden. Wenn die Auswahl getroffen ist, muss die erste grobe Struktur erstellt werden.

Die 3. Aufgabe

Wenn die Struktur steht, sollte jetzt das Inhaltsverzeichnis erstellt werden, welches auch in mehrere Ebenen gegliefert sein kann, je nach Umfang des geplanten Buches. Zusätzlich können davor noch einige Standardseiten eingefügt werden, Disclaimer, Vorwort und Über den Autor. Damit ist die 3. Aufgabe der Kindle Challenge schon erledigt.

Die 4. Aufgabe

So, die Struktur sollte jetzt stehen, aber da war doch noch was? Ach ja, der Text, also das eigentliche Ebook muss ja auch noch geschrieben werden. Jetzt geht es also ans Eingemachte. Thomas empfiehlt mindestens 20.000 Wörter zu schreiben. Regelmässig verteilt über 2 Wochen sollte das zu schaffen sein. Die 4. Aufgabe der Kindle Challenge ist somit das eigentliche Kernstück.

Die 5. Aufgabe

In der fünften Aufgabe der Kindle Challenge 2015 geht es um ein weiteres entscheidendes Element: Den Titel! Kurz und einprägsam soll er sein, und sofort Interesse wecken. Mit anderen Worten: Aus der Masse herausstechen. Und um besser gefunden zu werden, sollte auch das Hauptkeyword, also der wichtigste Suchbegriff, im Titel enthalten sein. Zusätzlich kann ein Untertitel angegeben werden, der auch ruhig etwas länger sein darf.

Die 6. Aufgabe

Hier geht es um das Lektorat, also die Korrektur und Verbesserung des Textes. Dieser Schritt wird auch schon mal gerne weggelassen oder für nicht so wichtig erachtet. Das kann aber ein fataler Irrtum sein, wenn hinterher das Ebook von Fehlern nur so strotzt. Also ist die Empfehlung der 6. Aufgabe der Kindle Challenge ganz klar, nicht am falschen Ende sparen und einen professionellen Lektor suchen.

 Die 7. Aufgabe

Schon geht es weiter, die 7. Aufgabe der Kindle Challenge steht an. Diesmal geht es um das Buchcover, ein weiteres wichtiges Element, das durchaus auch kaufentscheidend sein kann. Hier sollte also nicht gespart werden, sondern das Cover soll professionell gestaltet werden. Sinn voll ist es, gleich mehrere Varianten zu erstellen. Der wichtigste Punkt ist die guze Lesbarkeit des Titels.

Die 8. Aufgabe

Jetzt geht es um einen sehr wichtigen Punkt, der aber oft vernachlässigt wird. Die 8. Aufgabe der Kindle Challenge beschäftigt sich mit der Buchbeschreibung. Genauso wie beim Cover gilt hierbei: Eine gute Beschreibung kann zum Kauf führen, eine schlechte Beschreibung wird wohl eher abschreckend wirken. Thomas gibt einige gute Tipps, worauf es ankommt.

 Die 9. Aufgabe

Ein Buch zu schreiben ist die eine Sache, es erfolgreich zu vermarkten eine ganze Andere. In der 9. Aufgabe der Kindle Challenge geht es also darum, das Ebook zu bewerben und damit zu verkaufen. Verschiedene Strategien hierzu werden vorgestellt, wichtig ist es dabei in den gewählten Kategorien möglichst weit vorne zu landen. Damit sind Anschlussverkäufe sehr wahrscheinlich.

 Die 10. Aufgabe

Die 10. und damit letzte Aufgabe der Kindle Challenge ist einfach, aber trotzdem wichtig: Die fertige Datei muss in das Kindle System hochgeladen werden. Jetzt kann es also richtig losgehen, nächsten Dienstag startet der Verkauf.

Praxistipps Online Geld Verdienen

Ebook Praxistipps Online Geld Verdienen

 

 

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply