DropShipper – Praxistipps für den Erfolg mit DropShipping

DropShipping

DropShipping – Praxistipps

DropShipping bedeutet, dass der Händler die Waren von Lieferanten kauft, diese an Kunden weiterverkauft, dabei jedoch mit der Ware keinen physischen Kontakt hat, da die Lieferung der Waren direkt vom Lieferanten (Großhändler oder Hersteller) an den Kunden erfolgt. Der Kunde spart dadurch die Lager- und Transportkosten.

Beispiele und Vorteile des DropShippings

DropShipping bietet die Möglichkeit, Produkte über einen eigenen Internet-Shop, beispielsweise Amazon oder eBay aktiv zu verkaufen und dabei den Warenversand an den Händler oder Hersteller abzugeben. Der Kunde legt dabei den Verkaufspreis, das heißt den Gewinn, selbst fest. Durch den Direktversand können ohne Lagerhaltungskosten Waren an Drittkunden weiterverkauft werden. Die Produkte werden im eigenen Namen direkt an die Endkunden geliefert. Der größte Vorteil des DropShippings besteht demzufolge für den Händler in der geringen Aufwendung für die Logistik (Verpacken sowie Versenden der Waren). DropShipping als eine sehr empfehlenswerte Verkaufsmethode hat neben den einsparenden Lagerungskosten den weiteren Vorteil, dass sich der Händler auf die Vermittlung und Werbung konzentrieren kann.

Wie funktioniert DropShipping?

Wenn beim Händler eine Bestellung in seinem Verkaufsshop eintrifft, wird diese bequem an den Händler (Lieferanten) weitergeleitet, indem die Ware über DropShipping beim Lieferanten bestellt wird, das heißt der Händler verkauft die Produkte des Herstellers (Lieferanten) über den eigenen beliebigen Verkaufsweg (z.B. Amazon, eBay etc.) und zu eigenen vom Händler festgelegten Preisen. Der Endkunde zahlt an den Händler und dieser an den Lieferanten. Nachdem die Zahlung der Produkte vom Händler beim Lieferanten eingegangen ist, leitet dieser den Versand der Waren ohne Rechnung direkt an den Kunden des Händlers in die Wege, denn die Rechnung der Waren wird an den Händler gesendet, da dieser die Ware beim Lieferanten erworben hat. Der Versand der Ware sollte dabei nach Zahlungseingang sehr zügig erfolgen. Die Versandkosten hängen beim Vertrieb mittels DropShipping vom Standort des Kunden ab (innerhalb Deutschlands oder der EU).

Praxistipps für erfolgreiches DropShipping

Der 1. Tipp ist, die Lieferanten gründlich zu analysieren und dann umzusetzen, denn die Verlockung der zahlreichen Produkte, die in das Sortiment aufgenommen werden können, ist groß, jedoch sollte mit einer Analyse von Waren und Verbraucherwünschen gut durchdacht werden, welche Produkte der Händler in den Shop aufnimmt. Hierfür sollte eine gründliche Analyse der Märkte und der Verbraucherwünsche durchgeführt werden.

Der 2. Praxistipp ist die sorgfältige Lieferantenauswahl. Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Lieferanten sind vorab einige Testbestellungen empfehlenswert, damit Qualität und Lieferzeit der Waren überprüft werden können.

Der 3. Praxistipp lautet: Kein blindes Vertrauen, sondern immer wieder kontrollieren, z.B. durch eigene Testbestellungen.

Praxistipp Nummer 4 sind regelmäßige Nachverhandlungen, um durch Rabatte bei Einkaufspreisen, Einsparungen bei Versand- und Portokosten etc. maximale Gewinne zu erzielen, denn schließlich erhöht jeder Preisnachlass den eigenen Gewinn.

Der 5. Praxistipp ist das konsequente Nutzen der Marketing-Chancen, denn als DropShipper kann sich der Händler völlig auf die Bekanntmachung des eigenen Shops und den Produktverkauf konzentrieren, beispielsweise durch optimierte Seiten für Besucher und Suchmaschinen.

Und zum Schluss noch Tipp Nr. 6, der da lautet: Marktnischen selbstbewusst besetzen. Nutzen Sie Ihre Spielräume und Freiheiten als DropShipper kreativ aus.

Diese Praxistipps sind hier noch wesentlich ausführlicher beschrieben, genauer anschauen lohnt sich also definitiv.

Im 2-wöchigen Rythmus folgen weitere Artikel zum Thema DropShipping, folgende Inhalte sind geplant:

1. DropShipping Deutschland: Ein Trend im Online-Handel setzt sich

2. DropShipper – Praxistipps für den Erfolg mit DropShipping

3. Praxistipps für die Auswahl der DropShipping Anbieter

4. Gute Zeiten für Gründer: DropShipping Shop bietet „All-in-One“ Lösung

5. DropShipping Erfahrungen

6. DropShipping Großhändler: So finden Sie den optimalen Lieferanten

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “DropShipper – Praxistipps für den Erfolg mit DropShipping”

Leave a Reply