Google Ranking verbessern durch SEO Optimierung

Google Ranking verbessern durch SEO Optimierung

Jeder der ein gutes Ranking von Google haben möchte, muss seine Seite auch immer wieder aktualisieren und optimieren. Dazu muss man wissen, dass Google die einzelnen Seiten rankt und nicht ganze Domains also muss man das Augenmerk auf seiner Website haben und sie professionell optimieren oder von einem Profi optimieren lassen. Es beginnt bereits beim Titel. Der Titel soll aussagekräftig sein und ein Keyword enthalten. Auch das Hauptkeyword soll sofort den richtigen Weg weisen, nur da findet Sie Google und das Ranking stimmt. Es ist für viele sogar bares Geld wert, ganz oben auf der Liste zu erscheinen.

Die seriöse SEO Optimierung ist für ein Basic für jeden, der mit seinem Webauftritt eine Zielgruppe ansprechen will!

Jede Seite muss ihren außer einem eigenen Titel auch eine eigene Meta-Beschreibung haben. Diese sollte immer so individuell sein, dass Duplicate Content vermieden werden. Die Meta-Description darf nicht mehr als 160 Zeichen lang sein. Jede einzelne Seite sollte eine abgeschlossene Einheit bilden, welche alles einem jeweiligen Thema ausschöpft und somit in sich schlüssig und vollständig ist. Nutzen hierfür in jedem Fall den Rat von Suchmaschinen-Profis. Vor allem bei der Auswahl des Hauptkeywords kennen die Profis sich sehr gut aus. Denn nur mit dem richtigen Keyword kann Google Ihre Seite der richtigen Zielgruppe zuordnen. Hierzu habe ich noch folgenden Tipp - Google Ranking verbessern: Die ultimative SEO Anleitung.

Pro Website nur ein Keyword

Wer das Ranking über mehrere Keywords versucht der verwässert seinen Inhalt. Der Text wird für den Besucher schwerer zu lesen, auch die Suchmaschine findet den Inhalt nicht gut. Der Text verliert seine Fokussierung und Google wird ihn entweder für das eine noch für das andere von beiden Keywords richtig gut anzeigen.
Darum ist es wichtig zu beachten:

Pro Seite = Fokus auf einem Keyword

Sobald das Hauptkeyword gut rankt, wird automatisch auch jedes andere für die Seite relevante Keywords im Ranking steigen. Google kann nämlich den Inhalt von Seiten gut einschätzen und ordnet ihn sehr genau der gewünschten Zielgruppe zu, um die Seite genau diesen Personen anzuzeigen. Das zeigt noch einmal, wie wichtig es ist sich mit der Optimierung des Webauftritts auszukennen oder einen Profi damit zu beauftragen.

SEO Optimierung

Google Ranking verbessern durch SEO Optimierung

Hohe Nutzerwerte verbessern das Ranking

Der Titel der Webseite ist aussagekräftig und für den Interessenten unwiderstehlich. Die Beschreibung der Seite ist deutlich und regt zum Klicken an. Da ist ein Interessanter Inhalt, der einen hohen Mehrwert bietet die logische Folge. Ist die Webseite top gestaltet, kann nicht mehr viel schiefgehen. Sie muss zu bedienen sein und Besucher müssen sich wohl fühlen. All die genannten Sachen sind wichtiger als Links und Keyworddichte. Eine zu hohe Keyworddichte macht einen Text schwer lesbar und ein langweiliger Inhalt wird durch Links auch nicht besser.

Aussagekräftige Bilder sind ein wichtiger Bestandteil einer Seite

Nicht nur für Besucher sind Bilder eine leicht verständliche Informationsquelle, auch Google sieht es gern, wenn viele Bilder auf einer Seite sind, doch müssen sie mit Bedacht ausgewählt werden. Das kann der Profi am besten.
Wissen sollten Sie, dass es für Bilder zwei bedeutende Regeln gibt, die es zu beachten gilt:
a. Bilder nicht zu groß sein, um schnell zu laden
b. Das “alt”-Attribut soll für jedes einzelne Bild gesetzt werden. Dieses Attribut zeigt im Quelltext an welcher Text das Bild alternativ ersetzen kann.

Einfacher ist es die SEO-Optimierung dem Profi zu überlassen. Was kostet eine SEO-Optimierung für ein höheres Ranking bei Google? Nun eine Beratung bei einer entsprechenden Webagentur bringt Ihnen dabei Klarheit. Die Kosten sind durch höheres Ranking schnell wieder eingespielt.

 

 

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.