Internetmarketing

Im Zeitalter der neuen Medien wird auch das Internetmarketing immer wichtiger. Die meisten Kunden informieren sich über Produkte und Leistungen im Internet und treffen ihre Kaufentscheidung aufgrund dieser Informationsbasis. Für die Unternehmen wird es deshalb zunehmend wichtiger, dass sie über hervorragende Internetmarketingstrategien verfügen, damit sie sich am Markt behaupten können.

Unter Internetmarketing, das auch Online Marketing genannt wird, versteht man alle Maßnahmen der Werbung, die mit Hilfe des Internets erfolgen. Der zentrale und wichtigste Bestandteil des Internetmarketings ist die unternehmenseigene Website. Mit ihr präsentiert sich das Unternehmen im Internet und erledigt nicht nur die Akquise der Kunden sondern auch Kundenbindung. Die Website ist das Aushängeschild jedes Unternehmens und daher ist es besonders wichtig, dass die Online Präsentation dem Stil der Firma entspricht und auch den Verkauf der Produkte und Leistungen unterstützt. Ein ansprechendes Layout ist dabei genauso wichtig wie hochwertiger Content

Eine weitere Möglichkeit des Internetmarketings ist die in letzter Zeit immer populärer gewordene Bannerwerbung. Die klassische Bannerwerbung zielt darauf ab, dass die Werbebanner und die Pop-ups die Nutzer des Internets auf die Produkte und Leistungen der jeweiligen Firma aufmerksam machen. Wenn ein Benutzer des Netzes auf ein Banner klickt, wird er direkt auf die Online Präsenz des werbenden Unternehmens geführt. Diese Art der Werbung erfolgt häufig im Zusammenhang mit so genannten Partnernetzwerken, den Affiliate-Netzwerken. Dabei verdienen die Betreiber der Internetseite mit jedem Klick auf das Banner. Die statischen und die animierten Banner werden bei der Bannerwerbung am häufigsten benutzt. Die statischen Banner zeigen nur ein Bild mit einer Werbebotschaft darauf. Da nur diese eine statische Werbefläche zur Verfügung steht muss die zu transportierende Botschaft hierbei sehr gut formuliert sein, sodass der Benutzer daran interessiert ist auf dieses Banner zu klicken. Die dynamischen Banner hingegen bieten viel mehr Platz für den Text und die Werbebotschaft. Das Banner soll zum Blickfang werden und das Interesse des potenziellen Kunden wecken.

Das Social Media Marketing erfreut sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit und ist aus der Welt des Online Marketings nicht mehr wegzudenken. Beim Social Media Marketing werden die sehr beliebten sozialen Netzwerke für Marketingzwecke angewendet. Mit dieser sehr neuen Form des Marketings wird versucht eine Markenbindung und Kommunikation mit den Kunden über soziale Netzwerke zu erreichen. Die Zielsetzung des Social Media Marketings umfasst hauptsächlich die Generierung von Aufmerksamkeit gegenüber dem Produkt. Anschließend sollen Online Unterhaltungen über das Unternehmen geführt werden und die Benutzer sollen dazu animiert werden die Unternehmensinhalte über ihre Social Media Seite weiterzupublizieren. Das Social Media Marketing ist für ein Unternehmen eine relativ günstige Art und Weise der Internetwerbung. Es muss dabei nur erreicht werden, dass einige Nutzer dieser Netzwerke ein positives Bild der Marke und des Produktes haben und dass diese eine Empfehlung für das jeweilige Produkt abgeben. Dadurch werden sehr viele Menschen über den gesamten Globus verteilt erreicht. Die Gefahr und das Risiko des Unternehmens besteht allerdings auch darin, dass die Meinungen der Nutzer der Netzwerke sich nicht mit den Vorstellungen des Unternehmens decken und so der Markenname und das Produkt-Image geschädigt werden können.

Eine relativ alte Form der Neukundenakquise ist das Couponing, das sich aber immer noch großer Beliebtheit erfreut. Dabei soll eine Umsatzsteigerung durch das Gewinnen von Neukunden mittels Rabattgutscheinen erreicht werden. Der Grundgedanke des Couponing wurde bereits in der 50ern des letzten Jahrhunderts geboren. Dort wurde gegen Vorlage einer Rabattmarke einem bestimmten Personenkreis ein Rabatt auf ein Produkt angeboten. In Deutschland ist das Couponing erst seit dem 1. August 2001 erlaubt. In Zukunft wird damit gerechnet, dass die Anzahl der eingelösten Coupons auf bis zu 10 Milliarden steigen soll. Das Couponing wird durch so genannte Couponing-Portale unterstützt, die sich darauf spezialisiert haben Online Gutscheine von nationalen und lokalen Unternehmen zu präsentieren und an die Kunden weiterzugeben.

Ebenso wichtig für alle Unternehmen ist die gute Auffindbarkeit ihrer Online Präsenz im Internet. Dafür wurde das Suchmaschinenmarketing (SEM) entwickelt. Dabei können Unternehmen entweder Suchmaschinen dafür bezahlen, dass ihre Webseite an vorderster Stelle – dann allerdings als Anzeige gekennzeichnet – präsentiert wird oder bei der Erstellung der Webseiten wird eine SEO oder SEM Agentur konsultiert, die die Suchmaschinentauglichkeit des Internetauftritts im Auge behält. Bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) müssen die geeigneten Suchbegriffe innerhalb der Webseite optimal integriert werden, damit die Seite an den obersten Stellen der Sucheinträge präsentiert wird.

Das Internetmarketing ist für alle Unternehmen sehr wichtig und daher wird auch sehr viel Geld dafür ausgegeben. Denn nur wer weltweit im Internet gut vertreten ist, wird sich auch in Zukunft gegen die Konkurrenzunternehmen im harten Wettkampf auf den Märkten durchsetzen können.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply