Mitarbeiterbefragung als modernes Instrument der Personalführung

Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiter sind sicherlich das wichtigste Gut eines Unternehmens. Deswegen sollten Sie auch zu Wort kommen. Viele Unternehmen nutzen hierfür eine Mitarbeiterbefragung, was die einfachste Möglichkeit darstellt um an die Meinung der Mitarbeiter zu kommen. Dieses kann einiges bewirken und zahlreiche nützliche Informationen für das Unternehmen bringen.

Ideenreichtum der Mitarbeiter

Jeder Mitarbeiter eines Unternehmen hat seine eigene Ideen. Sei es, dass der Hausmeister plötzlich feststellt, dass im ganzen Haus das Licht zu lange brennt und man dies ganz leicht verbessern könnte. Zum Beispiel kann man dieses Problem durch einen Bewegungsmelder, der das Licht je nach Bedarf an- und ausschaltet, beheben. Das ist natürlich nur ein sehr simples Beispiel, bei Produktionsprozessen kann es dann schon mal um richtig große Summen gehen.

Viele Unternehmer wissen jedoch nicht so recht, wie sie an das Wissen der Mitarbeiter gelangen sollen. Es gibt zum Glück Experten, die sich genau darauf spezialisiert haben. Diese Experten finden Sie im Internet auf der Webseite askitright.com. Der Name ist hierbei Programm, denn “askitright” bedeutet übersetzt “Frage es richtig”. Für zielführende Ergebnisse ist es also entscheidend, die richtigen Fragen zu stellen, um die gewünschten Informationen zu erhalten. Bei askitright gibt es übrigens die Möglichkeit, 20 Fragen kostenlos zum Testen zu bekommen. So wird es einfach gemacht, solch eine Mitarbeiterbefragung ganz unverbindlich auszuprobieren.

Ein zufriedener Mitarbeiter sollte immer ein wichtiges Ziel eines Unternehmens sein

Nur ein glücklicher und zufriedener Mitarbeiter, ist ein guter Mitarbeiter. Denn Mitarbeiter, die zufrieden zu Ihrer Arbeit kommen, können dadurch Ihre Produktivität steigern. Dadurch entsteht eine WIN – WIN Situation. Das Unternehmen gibt dem Mitarbeiter die Gelegenheit seine Meinung zu äußern, egal ob es um wichtiges oder unwichtiges geht. Dadurch wird der Mitarbeiter entlastet und kann besser arbeiten. Als Arbeitgeber haben Sie dadurch ein besseres Endresultat in der Arbeitsleistung des entsprechendem Mitarbeiter, der dadurch selbst gleichzeitig entlastet wird.

Kosteneinsparungen sind häufig möglich

Durch gute Tipps von den Mitarbeitern eines Unternehmens lassen sich also einige Kosten einsparen. Mit diesem eingesparten Geld könnten durchaus auch neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Die Befragung von Mitarbeitern kann jedem Unternehmen finanzielle Vorteile bringen. Da die Mitarbeiter oftmals die besten Vorschläge zum sparen haben, kann das Unternehmen seinen Gewinn erweitern und erhält dazu noch von den Angestellten regelmäßig ein aussagekräftiges Feedback.

Als Fazit lässt sich festhalten, dass es sehr unklug ist, auf das Instrument der Mitarbeiterbefragung zu verzichten. Die Befragung sollte jedoch auf strukturierte Art und Weise geschehen, um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten. Hierbei sollte auf das Know-How von Experten zurückgegriffen werden.

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply