Praxistipps für die Auswahl der DropShipping Anbieter

Dropshipping Logo

DropShipping Anbieter

Da heute immer mehr über das Internet gekauft wird, sind auch die Angebote dementsprechend groß, und bietet auch manch einem die Möglichkeit sein eigenes Geschäft aufzubauen. So eine Möglichkeit kann das Dropshipping sein, das immer mehr in Mode kommt. Doch viele wissen überhaupt noch nicht, um was es sich dabei handelt, denn wie fast alles sind die Ausdrücke auf Englisch. Grob übersetzt heißt Dropshipping nichts anderes wie Streckenverkauf oder auch Direktverkauf.

Vorteile von Dropshipping

Beim Dropshipping wird bei einem Art Zwischenhändler die Ware bestellt. Dieser benötigt kein großes Lager, denn der Zwischenhändler bestellt erst nach Zahlungseingang beim Großhändler die Ware. Dieser Großhändler sendet dann die Ware allerdings direkt an den Endkunden, ohne in Erscheinung zu treten. Der Zwischenhändler bleibt Ansprechpartner, da der Großhändler nicht mit seinem Namen erscheint. So wird kein großes Lager oder viel Eigenkapital benötigt, und trotzdem kann ein Internetgeschäft eröffnet werden. Für den Kunden hat dies den Vorteil, dass die Waren wesentlich günstiger als im Einzelhandel, wo ein Verkaufsraum, oder ein Lager, vorhanden sein muss, verkauft werden können.

 

Sich genau informieren

Bevor man sich entschließt mit einem Großhändler Geschäfte zu machen, sollte man sich genau über diesen informieren. Dies ist kein Problem, denn im Internet kann man sich über Dropshipper genau informieren. Vor allem gibt es bestimmt Menschen, die mit dem einen, oder anderen Geschäftspartner, schon Erfahrungen gesammelt hat. Auch sollte man kein Geld im Voraus bezahlen, und noch wichtiger keine Listen mit Dropshipper kaufen. Diese sind meistens veraltet und dienen nur das andere Geld verdienen. Wer sich für diese Art Geschäfte zu machen interessiert, der findet auch Seiten, in denen genau dieses Thema ausführlich behandelt wird. Vor allem gibt es dann auch ganz umsonst die passenden Links zu den entsprechenden Firmen. So ist gewährleistet, dass man nicht über den Tisch gezogen wird, und man Geld verdient.

Praxistipps für die Auswahl der Anbieter
  • Am Anfang auf große Unternehmen setzen, die möglichst schon länger am Markt sind und die für ihre Zuverlässigkeit bekannt sind.
  • Prüfen Sie die Zuverlässigkeit durch eine Probebestellung, so läßt sich die Lieferzeit und auch die Qualität und der Zustand der ware beurteilen.
  • Achten Sie auf die Abwicklungsmodalitäten, insbesonders die Zahlungsbedingungen. Hier besteht oft noch Verhandlungsspielraum. Gibts es ein Rüchgaberecht?
  • Ein persönlicher Kontakt zum Anbieter wäre ideal.

 

Im 2-wöchigen Rythmus folgen weitere Artikel zum Thema DropShipping, folgende Inhalte sind geplant:

1. DropShipping Deutschland: Ein Trend im Online-Handel setzt sich

2. DropShipper – Praxistipps für den Erfolg mit DropShipping

3. Praxistipps für die Auswahl der DropShipping Anbieter

4. Gute Zeiten für Gründer: DropShipping Shop bietet „All-in-One“ Lösung

5. DropShipping Erfahrungen

6. DropShipping Großhändler: So finden Sie den optimalen Lieferanten

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply