Umsatzsteigerung durch Optimierung der Website

Geschäftsprozesse

Inzwischen hat fast jede Firma eine eigene Webseite, doch in den Bereichen Mehrwert, Qualität und Umfang unterscheiden sich diese jedoch erheblich. Das erste was einem Besucher einer Seite auffällt ist natürlich das Design, die Aktualität und die Menüstruktur. Das Design ist mittlerweile ein wichtiges Qualitätsmerkmal und das sowohl bei Dienstleistungen, als auch bei Produkten.

Das Menü zeigt direkt was die entsprechende Firma anbietet. Wenn die Besucher jedoch ausbleiben, dann sollten sich die Betreiber der Seite zunächst Gedanken darüber machen wie sie ihre Internetpräsenz optimieren können. Denn ohne Besucher auch kein Umsatz. Im folgenden Abschnitt werden die wichtigsten Dinge nochmal erläutert und gezeigt worauf es beim Optimieren der Seite ankommt, damit der Umsatz erhöht werden kann.

Dem Thema Umsatzsteigerung widmet sich auch das Online Magazin Internethandel.de in der aktuellen Ausgabe Nr. 115. Dort werden sogar 21 Elemente ausgemacht, die einen Online Shop in einen Umsatzbooster verwandeln können.

Ist meine Internetpräsenz Google-freundlich?

Die meisten Besucher gelangen im Bereich Firmenwebseiten über Themen- oder Fachportalen oder Blogs auf die Webseite. Indirekt oder direkt hilft dabei natürlich auch Google. Damit genug Besucher auf die Seite finden, sollte sie demnach nicht nur für die Leser optimiert werden, sondern auch für die Suchmaschinen.

Um das zu erreichen gibt es nicht nur technische Aspekte, wie beispielsweise XML-Sitemaps. Des Weiteren sollte auch auf Title, Description sowie auf eine saubere Textstruktur inklusive Haupt- und Unterüberschriften geachtet werden. Keywords, die vernünftig platziert auf der Seite platziert werden und klare Strukturen machen sich positiv auf die Sichtbarkeit der Webseite bemerkbar.

Internetpräsenz richtig optimieren für Besucher

Wer die Seite nun googlefreundlich optimiert hat, der sollte sich natürlich auch Gedanken darüber machen wie menschenfreundlich die Internetpräsenz ist. Google schickt zwar nun regelmäßig neue Besucher auf die Seite, doch das bringt nichts, wenn die Besucher dort nicht das finden, was sie eigentlich suchen. Bei einem Online-Shop sieht das beispielsweise ganz einfach aus, dort wird ein Produkt bestellt und schließlich von der Firma geliefert.

Bei einer Dienstleistung wird ein Kontaktformular ausgefüllt oder ein Anruf von interessierten Kunden getätigt. Um das zu erreichen muss dem Besucher aber die Seite gefallen. Daher sollte sie nicht nur übersichtlich gestaltet werden, sondern auch intuitiv bedienbar sein. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Handlungsaufforderungen in Form von “Rufen Sie uns an!” oder “Schreiben Sie uns eine E-Mail”. Diese sollten klar formuliert und erklärt werden.

Internethandel

Online Magazin Internethandel.de Nr. 115

 

Bleibt zum Schluß nur noch meine Empfehlung, sich hier die kostenlose Leseprobe von Internethandel.de zu holen. Ich wünsche allen Lesern gute Umsätze!

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply