Weiterbildung für Führungskräfte im Vertrieb

Weiterbildung für Führungskräfte im Vertrieb

Wir leben im einundzwanzigsten Jahrhundert. Heute ist es nicht mehr ausreichend, eine starke Persönlichkeit zu haben und einen straffen Führungsstil umzusetzen. In unserer modernen Welt benötigen Führungskräfte im Vertrieb viel komplexeres Wissen, um kompetent auf alle Anforderungen eingehen zu können. Um dieses Wissen zu erlernen oder zu vertiefen, werden die verschiedensten Seminare angeboten. Es gibt verschiedene Akademien und Managementtrainer, die fundierte Informationen an Interessenten weitergeben. Meist wird eine solche Weiterbildung im Rahmen von Seminaren angeboten, die zwischen einer und zwei Wochen Zeit in Anspruch nehmen. Viele Firmen fördern solche Seminare für ihre leitenden Angestellten und sind bereit, die Kosten voll oder zum Teil zu übernehmen und den Arbeitnehmer dafür freizustellen.

Weiterbildung für Sales Manager

Wenn jemand zur Führungskraft im Vertrieb aufsteigt, weil er sich als guter Verkäufer qualifiziert hat, erwirbt er in einem solchen Seminar die Grundlagen der Vertriebsführung und lernt Lösungen zu erstellen, um den Vertriebsprozess des Unternehmens zu verbessern und Möglichkeiten der Umsetzung solcher Strategien. Des Weiteren lernt er, sein Vertriebsteam optimal einzusetzen und zu führen. Ein solches Seminar müsste sehr umfangreich sein, um alle Facetten dieser Aufgaben zu beleuchten. Daher sollte man es als Grundlage verstehen, auf der andere Weiterbildungsmaßnahmen aufbauen.

Es gibt Akademien, die sich auf diese Art der Fortbildung spezialisiert haben und ein umfassendes Programm an Seminaren anbieten. Decatus geht hier noch einen Schritt weiter und bietet ein Komplettprogramm speziell für Führungskräfte aus dem Mittelstand.

Spezielle Weiterbildungsmöglichkeiten

Es gibt weiterführende Seminare in Hülle und Fülle. So werden Kurse in Rethorik mit Schwerpunkt Verkaufsgespräche angeboten oder Seminare über Vertriebscontrolling. Andere Seminare befassen sich mit Moderation von Teamgesprächen oder dem Vertragsrecht für Vertiebsmitarbeiter. Wenn Sie feststellen, dass Sie als Führungskraft im Vertrieb gewisse Mankos in einigen Bereichen Ihrer Tätigkeit haben, lässt sich schnell das für Sie in Frage kommende Seminar finden.

Key Account Management

Eine wirkungsvolle Grundlage eines modernen Vertriebssystems ist das Key Account Management. Es umfasst die Bindung von Schlüsselkunden, deren Bewertung und die Entwicklung von neuartigen Strategien zur dauerhaften Bindung solcher Kunden. In verschiedenen Kursen in diesem Bereich können Sie lernen, Kundenumfeldanalysen zu erstellen, Ihren Service diesen ermittelten Daten anzupassen und dem Kunden Sicherheit in der Beziehung zu Ihrem Unternehmen zu bieten.

Weiterbildung für Führungskräfte im Vertrieb

Weiterbildung für Führungskräfte im Vertrieb

Spezielle Kurse gehen auch auf Ihren persönlichen Beitrag zur Kundenbindung ein. Ihnen wird vermittelt, wie Sie als Individuum eine persönliche Kundenbindung aufbauen. Dies kann über eine eigene Kundenplattform verwirklicht werden, mit der Sie den Kontakt zu Ihren Kunden aufbauen und vertiefen, oder auch über Kommunikationsstrategien, mit denen Sie speziell auf die unterschiedlichen Persönlichkeiten Ihrer Gesprächspartner eingehen.

Fazit

Als Führungskraft im Vertrieb bieten sich heute reichlich Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Das Medium Internet ermöglicht schnellen Zugriff auf Portale und Webseiten, die umfassende Informationen zur Verfügung stellen. Nach Absprache mit dem Arbeitgeber sollte es ausreichend Möglichkeiten geben, den Beruf zur Berufung zu machen und sich in einer der Zeit angemessenen Weise weiterzubilden, um dem eigenen Anspruch besser zu entsprechen, als man es ohne fremde Hilfe erreichen könnte.

 

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.