Wohlfühlambiente im Büro

Wohlfühlambiente im Büro

Besieht man sich die Büroräume mancher Unternehmen, dann wurde hier nicht darauf geachtet, ob sich die Mitarbeiter wirklich wohlfühlen. Doch der kluge Arbeitgeber weiß genau, dass mit einem angenehmen Büroambiente auch die Leistung der Mitarbeiter steigen kann.

Der Kaffeevollautomat gehört einfach dazu

Der Kaffeevollautomat gehört in der heutigen Zeit schon fast zur Standardausstattung eines jeden Büros. Besonders Kaffee-Genießer lieben die unzähligen Vorteile einer solchen Maschine. Auf Knopfdruck wird der Kaffee zubereitet und auch die vielen Technikmerkmale und Zusatzfunktionen können in allen Belangen überzeugen. Selbstverständlich ist die Anschaffung eines guten Kaffeevollautomaten nicht unbedingt günstig, deshalb können die Maschinen gegebenenfalls auch geliehen oder gemietet werden. Dies geht ganz einfach bei Anbietern wie Kaffee Partner. Hier lohnt es sich, weitere Informationen einzuholen.

Die Kaffeevollautomaten verfügen über ein bereits inkludiertes Mahlwerk, weitere Zuarbeiten sind somit hinfällig. Was viele Nutzer jedoch nicht wissen, der Kaffeevollautomat bereitet in der Regel einen Espresso zu, welcher nach Belieben auch mit Wasser verdünnt werden kann. Ausgestattet mit weiteren Funktionen, können die modernen Geräte mittlerweile auch auf Knopfdruck einen Latte Macchiato, Schümli und Café Latte zubereiten. Gerade im Büroalltag sollte für Kaffeeliebhaber deshalb eine hochwertige Kaffemaschine, also ein Vollautomat,  vorhanden sein.

Leckerer Kaffee aus dem Kaffeevollautomat

Natürlich unterscheiden sich die jeweiligen Maschinen aufgrund ihrer Mechanik und der Wasserhandhabung bei der Zubereitung. Zudem bieten die Maschinen unterschiedliche Programmierungen und Bedienmöglichkeiten. Damit auch Sie die richtige Kaffeemaschine für den Büroalltag finden, können verschiedene Modelle einfach über einen bestimmten Zeitraum gemietet oder geleast werden. Doch nicht nur unter den Kollegen ist der Kaffeevollautomat sehr beliebt, auch bei großen Besprechungen bringt die Kaffeemaschine große Vorteile. Innerhalb weniger Minuten können viele Tassen Kaffee serviert werden und auf Wunsch kann  auch die Stärke des Kaffees sehr einfach eingestellt bzw. umgestellt werden.

Doch neben dem Kaffeeautomaten gibt es natürlich noch viele weitere Faktoren, die ein modernes Wohlfühlbüro ausmachen. Diese wollen wir uns noch etwas näher anschauen.

Das moderne Büro – hell und freundlich sollte es sein

Die Zeiten kleiner dunkler Büroräume sollten endgültig vorbei sein, denn wer möchte, dass die eigenen Mitarbeiter beste Leistung bringen, der sollte einen hellen und freundlichen Raum für die Bürokräfte schaffen. Wer Licht und Luft bei der Arbeit hat, der kann sich auch bei der Leistung entfalten und wird sich immer wieder neuen Aufgaben stellen. Der kluge Gestalter wird bei der Wandgestaltung auf Töne wie Blau und Grün zurückgreifen, denn so schafft man die ideale Atmosphäre für beste Leistung und auch der kreative Mensch wird bei der Arbeit unterstützt. Bei den Fenstern sollte man darauf achten, dass hier auch ein Schutz besteht, dass man an heißen und sehr sonnigen Tagen einfach mal ein Rollo oder einen anderen Schutz vor die Scheibe ziehen kann. Immer mehr Betriebe haben auf den Fensterbänken auch Grünpflanzen stehen und handelt es sich um das Büro eines einzelnen Mitarbeiters, dann können selbst persönliche Gegenstände hier einen Platz finden. Das gibt dem Raum einen persönlichen Touch, sodass ein gutes Arbeitsklima entstehen wird.

Das gemütliche Büro – es kommt auf gute Arbeitsmöbel an

Ist der Raum auch noch so freundlich gestaltet worden, ein Wohlfühlen wird nicht eintreffen, wenn die Arbeitsmöbel sich als unbequem erweisen. Dies fängt schon beim Stuhl oder Sessel an, der heute doch den besten ergonomischen Ansprüchen entsprechen kann. Hier sollte man ruhig in den Mitarbeiter investieren, denn eine gute Leistung wird als Belohnung zurückkommen. So sollte der Schreibtisch auch höchsten Ansprüchen genügen und sich in der Höhe dem Körper und dessen Größe gut anpassen. Hierbei kann auch eine große Schreibfläche die Arbeitslust wecken, weil man sich bei der Arbeit voll entfaltet. Zum Wohlfühlen sollte bei diesem Schreibtisch auch beitragen, dass der Nutzer hier über viele Schubladen verfügen kann. Dies wird das Arbeiten wirklich erleichtern, denn der Mitarbeiter muss nicht ständig aufstehen, um sich sein Arbeitsmaterial irgendwo anders zu holen. Besteht der Schreibtisch nur aus einer Platte und vier Beinen, dann sollte der Gestalter dieses Raumes zu einem Rollcontainer greifen.

Das perfekte Büro – ein Raum der kurzen Wege

Nichts kann die Arbeit mehr erleichtern, wenn man ein Büro mit kurzen Wegen hat. Aber genauso ist es wichtig, dass man Möglichkeiten schafft, dass alles in diesem Büro einen festen Platz haben kann. Da weiß der Mitarbeiter genau, wo er neue Farbe für den Drucker findet und selbst ein Kugelschreiber kann ohne große Sucherei gefunden werden. Ein Büro muss einfach durchgestaltet sein, damit der Mitarbeiter seine Zeit einfach sehr entspannt für die Arbeit verwenden kann. Kommoden, Schränke oder Regale, alles sorgt dafür, dass Büromittel sofort gefunden werden. So sorgt beste Ordnung dafür, dass ein Mitarbeiter sich wohlfühlen kann, denn ist Chaos und Unordnung zu Hause leicht zu ertragen, so wird sie bei der Arbeit zum Problem, wenn man seine Zeit mit Suchereien verschwenden muss. Das ideale Büro sollte also hell und freundlich sein, ordentlich und bei den Sitzmöbeln immer ergonomisch, so kann sich jeder Mitarbeiter wohlfühlen und die beste Leistung bei der Arbeit erbringen.

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply